Bald schaut Willi auf den alten Markt

By | 22. November 2009

wochenspiegel_181109Der Wochenspiegel Euskirchen (Ausgabe vom 18.11.09) sowie der Blickpunkt (Ausgabe vom 22.11.09) berichten vom Erfolg der Gruppe „Euskirchner Denkmal für Willi“.

Das Geld für ein Hochrelief ist nun zusammen. Nicht zuletzt Dank einer großzügigen Spende der Familie Mandelbaum. Nun können die notwendigen Arbeiten begonnen werden, damit im Sommer die große Einweihungsparty auf dem alten Markt steigen kann. Das Hochrelief wird am „Maat Stüffje“ angebracht, die Zwischenschritte der Arbeiten werden von Robert Esser im Bild festgehalten. Diese werden dann auf dieser Seite zu sehen sein.

Die Gründerin der Gruppe Iris Baum ist überglücklich und dankt allen, die mit ihr an dieses Ziel geglaubt und tatkräftig mitgeholfen haben.

Lesen Sie hier den Bericht im Wochenspiegelvom 18.11.09

Lesen Sie hier einen Bericht im Blickpunkt vom 22.11.09